Der Druck

Schattierungen, Farbübergänge, ja sogar Abdrücke, die der Betrachter vergangener Jahrhunderte auf dem Pergament hinterlassen hat – alles wird im Detail wiedergegeben. Dazu müssen die Druckvorlagen in ihren unendlichen Farb- und Helligkeitsabstufungen perfekt der Fantasie und Palette jenes großen Künstlers entsprechen, der die herrlichen Miniaturen in der Handschrift geschaffen hat.

Besonderes Augenmerk wird auf die Behandlung der Pinselgoldpartien gelegt. Für den aufwendigen Prozess der Faksimilierung stellen solche Verzierungen eine ganz besondere Herausforderung dar, sowohl für den Farbätzer, der ständig auf das Originalmanuskript zurückgreifen muss, um die verschiedenen Gründe exakt auseinanderzuhalten, als auch für den Drucker, der für das Pulvergold, das die Buchmaler zur Erzielung eines speziellen Reliefeffekts mit dem Pinsel auftrugen, im Siebdruckverfahren mit entsprechenden Druckfarben arbeitet. Der letzte Durchgang erfolgt mit Spezialgeräten für den Reliefdruck, um Randschmuck wie Abbildungen Tiefe und eine bestimmte Haptik zu verleihen.

Ore ViscontiParticolare
 

Franco Cosimo Panini Editore Via Giardini 474/D - 41124 Modena tel. 059.2917311 - fax 059.2917381 - Informazioni societarie - Privacy - Area riservata